Harald

Meine Frau und ich sind schon seit dreißig Jahren verheiratet und sexuell immer noch sehr aktiv. Natürlich lässt die Häufigkeit im Laufe der Jahre ein wenig nach, aber ein oder zweimal in der Woche schlafen wir schon miteinander. Ich finde sie nach wie vor genau so attraktiv wie damals, als wir uns kennen lernten. 


Es war vor ungefähr vier Monaten, da wollten wir miteinander schlafen und plötzlich ging nichts mehr. Wir haben alles versucht, er blieb schlaff bzw wurde nicht mehr so “hart” wie sonst… So etwas war mir noch nie passiert. Ich war hinterher so richtig deprimiert, denn nun wurde mir klar, dass ich doch ein wenig älter werde und alle meine Körperfunktionen doch nicht mehr so richtig funktionieren. Wir haben es dann noch ein paar Mal versucht und wieder klappte es nicht. Ich musste etwas tun und so habe ich mir Viagra bestellt. Zunächst ließ ich mich beraten und bestellte dann über eine ApothekeRezeptfrei Viagra 50 mg. Ich wollte nicht sofort mit der Höchstdosis einsteigen. Wenn es nicht klappt, dann kann ich notfalls auch mal zwei nehmen oder eventuell eine halbe Tablette.


Laut Beipackzettel fängt das Medikament nach 30 bis 45 Minuten an zu wirken und so habe ich die Tablette ungefähr eine Dreiviertelstunde vor dem Sex eingenommen. Schon nach ungefähr einer halben Stunde bemerkte ich, dass ich ganz kribbelig wurde und als dann meine Frau kam und sich auszog, bekam ich sofort eine Erektion. Ich habe diesmal das Vorspiel ausfallen lassen und begann sofort mit dem Sex, denn ich wollte die Gunst der Stunde nutzen und hatte Angst, dass vielleicht meine Erektion zurückgehen würde. Meine Angst war vollkommen unbegründet, denn sie hielt lange genug vor, so dass auch ein umfangreiches Vorspiel, so wie meine Frau und ich es lieben, möglich war. Mittlerweile benutze ich Viagra regelmäßig und mein Sexualleben ist mindestens genau so gut wie früher. Neulich habe ich die Dosis reduziert und habe nur einen halbe Tablette 50 mg eingenommen, es ging genauso. Nebenwirkungen habe ich übrigens keine feststellen können. Auch ein Hitzegefühl, wie es oft beschrieben wird, ist bei mir nicht aufgetreten.

Name: Harald
Anbieter: ApothekeRezeptfrei
Bewertung: 7 von 10

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to top ▴